OUTDOOR TOURISMUS

Der Outdoor-Tourismus, oder einfach „unter freiem Himmel“, stellt zweifellos die zukünftige Entwicklung des Reisemarktes dar. Wir sprechen nicht von Extremsportarten oder zermürbenden Aktivitäten, sondern einfach von einer Art, ein Land in einer anderen Geschwindigkeit zu besuchen. Wandern vielleicht zwischen Weinbergen oder Olivenhainen, oder stoppen, um einen Chat mit den Bewohnern eines Dorfes zu haben… ein langsamer Tourismus, der uns Zeit gibt, auf das zu schauen, was uns umgibt, Farben und Düfte zu schmecken, Bilder in unseren Köpfen zu prägen, die für immer bleiben werden.

Zu Fuß oder mit dem Rad, kontaktieren Sie mich für Routen in Piemont und Ligurien.