IMPERIA UND HINTERLAND

Wenn Sie Ligurien wirklich kennen lernen wollen, dann sollen Sie die Küste verlassen und ins interland gehen: aus der Kombination von Meer und Bergen, Salz und Öl, Stränden und Terrassen entsteht die Essenz dieses Landes.

  • Morgen: geführte Besichtigung der Altstadt von Parasio in Porto Maurizio (ca. zwei Stunden)
  • Möglichkeit, Mittagspause in einem typischen Restaurant zu arrangieren
  • Nachmittag: Transfer nach Val Prino. Besuch von zwei Dörfern (Dolcedo und Valloria)
  • Chance, eine Ölmühle zu besuchen 

Informationen

  • Der Ausflug ist sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen geeignet
  • Ein Verkehrsmittel (kein Omnibus) ist notwendig.